SCHULDIENSTE

Wiederaufnahme von Therapien und Abklärungen bei den Schuldiensten Kriens

Ab 11. Mai können wieder Abklärungen und Therapien bei den Schuldiensten stattfinden, unter Einhaltung der nötigen Hygiene- und Abstandsregeln. Für Kinder über 10 Jahre  werden Plexiglaswände eingesetzt, wenn die Abstandsregel nicht eingehalten werden kann. Die Sicherheit unseres Klientels, Ihrer Kinder und unserer Mitarbeitenden ist uns wichtig. Wir freuen uns, wieder in den persönlichen Kontakt mit Ihnen treten zu dürfen.

Unser Ziel ist es, die Schülerin oder den Schüler in der gesamten Entwicklung zu unterstützen und zu fördern.

 

Unsere Angebote sind vertraulich und kostenlos.

 

Wenn Eltern zur Entwicklung ihres Kindes Fragen haben oder besorgt sind, können sie direkt mit dem zuständigen Dienst oder mit der Leitung der Schuldienste Kontakt aufnehmen.