SCHULSOZIALARBEIT


Schulferien

Unterstützung in schwierigen Situationen

 

Die aktuelle, ausserordentliche Lage kann zu Unsicherheit und Überforderung führen. Die soziale Isolierung macht uns allen zu schaffen. Die Schulsozialarbeit möchte Sie im Rahmen ihrer Möglichkeiten weiterhin unterstützen. Bei Bedarf werden Sie an weitere Beratungsstellen überwiesen (Schulpsychologischer Dienst, Logopädie, Psychomotorik).

 

Die Schulsozialarbeitenden sind auch während den Frühlingsferien für Sie da (spezielle Telefonsprechzeiten).  Zögern Sie nicht, sich in dieser anspruchsvollen Zeit Unterstützung und Hilfe zu holen!

BItte beachten Sie unsere speziellen Telefonzeiten!

Die Schulsozialarbeit (SSA) ist ein freiwilliges Beratungsangebot für Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrpersonen.

 

Kinder und Jugendliche lernen, persönliche und soziale Themen zu bearbeiten.

 

Eltern erhalten Beratung bei Fragen in Bezug auf ihre Kinder und Entlastung durch Vermittlung von Fachstellen.

 

Lehrpersonen werden unterstützt bei sozialpädagogischen Themen.